Verstehen ist das neue Wissen

Es ist uns eine große Freude, Ihnen auf dieser Seite die Dozenten, die hier bei uns Seminare abhalten, kurz vorzustellen. Jeder einzelne ist ein Experte auf seinem Gebiet, aber allen gemein ist die Begeisterung und Leidenschaft, mit der sie ihr Wissen vermitteln.

Karl Lorenz Konrad


www.institut-ascend.org

Jana Konrad


www.institut-ascend.org

Birgit Schroeder

„Denn hinter jedem Symptom, jeder körperlichen Beschwerde steht ein Lösungsversuch des Körpers, der ernstgenommen, anerkannt und verstanden werden will.“

Birgit Schroeder ist Heilpraktikerin, Master in KPNI (Es), Systemischer Coach und Professional Practitioner in Positive Psychology (APPA).

Sie ist in ihrer eigenen Praxis in Köln tätig, in der sie ein breit gefächertes Therapieangebot anbietet, welches auf der intensiven Weiterbildung im Bereich der Ernährungsphysiologie und der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI) basiert. Hervorragend ergänzt wird dies durch das systemische Coaching (Gesundheitscoaching).

Ihre Überzeugung ist es, dass aufgrund der immensen Informationsflut und der zunehmenden Spezialisierung Therapeuten und Mediziner immer wichtiger werden, deren entscheidende Fähigkeit die Kommunikation und das Denken in interdisziplinären Netzwerken ist.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Praxis und als Dozentin, vermittelt sie Therapieansätze auf wissenschaftlich fundierter Basis, wobei das Behandlungsprotokoll individuell auf die Erkrankung und den individuellen Menschen abgestimmt wird.

www.praxisamsachsenring.de

Gabriele M. Hochwarter

„Lebe und verkörpere Dich selbst – Bewusst“

Gabriele M. Hochwarter, die klinische Psycho-Neuro-Immunologin, Pflegewissenschaftlerin, Energetikerin, Tantrikerin und Schamanin arbeitet seit über 25 Jahren, als Dozentin, Trainerin, Coach und Speakerin.

Sie berührt und bewegt Menschen mental, emotional und körperlich, damit diese die beste Version von sich selbst-bewusst leben und verkörpern. Sie berücksichtigt alle Aspekte und Komponenten dieser Art des ganzheitlichen, integralen „movements“: Gefühle, Emotionen und Gedanken, Körper, Geist und Seele, soziale Faktoren, Umwelt und Lifestyle als sich gegenseitig beeinflussende Wirkmechanismen, die die Verkörperung (Embodiment) der besten Version von sich selbst-bewusst ermöglichen.

Mit den von ihr entwickelten Tools bringt sie auf Basis von evolutionär-epigenetischen, neurobiologischen und schamanistischen Erkenntnissen nachhaltig wirksame revolutionäre Lösungen, die Menschen vom reaktiven Überlebensmodus in den kreativen, agilen Lebensmodus führen, die Basis für ein SINNliches, glückliches, vitales, gesundes und erfolgreiches (Berufs)Leben.

www.gabriele-m-hochwarter.com

Felix Klemme

Ich diene Menschen und bringe sie in ihre Kraft und zu mehr Lebensfreude. Die Summe daraus ist Gesundheit. Stell dir vor du könntest das Leben leben, was du wirklich leben willst. Stell dir vor, du könntest dich von den Dingen befreien, die dich einengen, unglücklich machen oder die dazu führen dass du dich krank fühlst oder sogar an einer Krankheit leidest.“

Felix arbeitet mit Menschen, die bereit sind, selbst aktiv zu werden und in die Eigenverantwortung zu gehen. Dabei ist es entscheidend zu erkennen, dass wir selbst diejenigen sind, die den größten Einfluss auf unsere eigene Gesundheit nehmen. Durch das, was wir essen. Durch die Art und Weise und die Häufigkeit, wie wir uns bewegen und wie oft wir draussen in der Natur sind. Durch unsere Gedanken und die daraus folgenden Emotionen, die uns entweder gut oder schlecht fühlen lassen. Durch den Einfluss der Menschen, die uns umgeben und durch unser Umfeld, in dem wir leben. Und zu guter Letzt aufgrund dessen, wie wir die Welt -unseren Alltag- betrachten und bewerten.

All das nimmt Einfluss auf unsere Gesundheit und wir haben es damit in der Hand, die Potentiale unseres Körpers zu nutzen und daraus Gesundheit entstehen zu lassen.

Felix sieht Krankheit als ein Zeichen unseres Körpers, mit dem er uns auf etwas aufmerksam machen möchte. Entweder sagt er „hör bitte auf damit, das ist zu viel“  oder er sagt „mir fehlt etwas, bitte sorge dafür, dass ich es bekomme“. Damit ist jedes Symptom aus seiner Sicht die Sprache unseres Körpers, mit der er versucht, auf seine Art und Weise mit uns in Kontakt zu treten.

 www.felixklemme.de

Daniel Reheis

„Lebe lieber artgerecht!“ 

Daniel Reheis arbeitet nach mehr als zehn Jahren in allen Bereichen der gehobenen Gastronomie nun als Experte und Dozent für kPNI, er ist Wissenschaftler und Gründer von art’gerecht.

Neben der Freude am Kochen entdeckte er nach und nach seine Begeisterung für die ganzheitliche Medizin. Auf der Suche nach dem Wesen des Seins studierte er Physiotherapie, Philosophie und Theologie. Die Erkenntnis, dass weder Weisheit, Religion, noch die moderne Medizin eine Antwort auf chronische Zivilisationskrankheiten geben konnten, legte den Grundstein für eine lange Suche nach neuen Antworten.

Er erkannte, dass, um dem komplexen Wesen eines Menschen gerecht zu werden, möglichst viele Aspekte von Krankheit und Gesundheit erarbeitet werden müssen. Diese Erkenntnisse müssen dann auch wieder auf einfache, im täglichen Leben umsetzbare, Maßnahmen reduziert werden.

Heute sieht er seine Aufgabe darin, artgerechte Lösungen für Menschen von heute zu finden.

Daniel ist Autor zweier Bücher, des “Wirkkochbuches” und von “Werde wieder Mensch”.

www.artgerecht.com

Andreas Mitischka

„Irgendwann ist jetzt!“

Andreas Mitischka ist Physiotherapeut, Gesundheitscoach, Dozent und Referent.

Er arbeitet seit 15 Jahren als Therapeut und sieht es seit damals als seine Aufgabe, den Menschen Eigenverantwortung in Sachen mentaler und physischer Gesundheit zu vermitteln. Er will die Menschen in Bewegung bringen, sie dafür begeistern! Er möchte Bewusstsein dafür schaffen, dass Gesundheit und Glück kein Zufall sind.

Mit dem Kurskonzept ‚Das Universum der Resilienz‘ hat er einen völlig neuen und spannenden Ansatz entwickelt, Wissen zu vermitteln.

www.ats-physio.at

Inge Bergner

“ „Ich liebe was ich tue, und ich darf tun, was ich liebe.“

Seit Kindertagen begleitet Inge Bergner der starke Glauben und das innere Wissen darüber, dass es Gott und seine Helfer gibt. Auf der Suche nach Antworten begann sie, tief in das Mysterium Leben einzutauchen, entdeckte ihre Gaben und Fähigkeiten, und begann diese weiter zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt reifte in ihr in einer sehr natürlichen Form heran. Diese Natürlichkeit beschreibt sie als Kraftquelle ihrer Medialität, denn sie beschenkt ihr Tun mit Leichtigkeit.

Früh fanden sie die Lehren Daskalos‘ und flossen in ihr persönliches Leben sowie in ihre Arbeit ein. Der liebevolle Beistand und die Führung aus der Geistigen Welt während ihrer medialen Tätigkeit, ist für Anwesende häufig spürbar und auf unterschiedliche Art und Weise bereichernd.

Heute bildet ihre Arbeit in der eigenen Praxis und als Buchautorin ihre Haupttätigkeit.

www.seelenfluestern.com

Nicolai Loboda


www.circles-health.com

Jana Konrad

w ww. institut-ascend.org