Werde wieder Mensch
Artgerechte Ernährung / Bewegung / Lebensweise

Dozent: Daniel Reheis

Artgerechte Bewegung / Ernährung / Lebensweise

Dieses Seminar zeigt die Kraft menschengerechter Lebensweise auf und führt dabei auf eine faszinierende Art und Weise in die Welt der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie. Dabei geht es um mehr als um gesunde Ernährung: Es geht darum, zu erkennen, wie die einzelnen Bestandteile unserer Nahrung und deren Kombination auf unseren Körper wirken.

Ziel

Dieses Seminar für alle, die sich für gesunde und artgerechte Ernährung und Lebensweise interessieren. Die einfachen aber gleichzeitig raffinierten Kochanleitungen zeigen auf, dass eine Umstellung der Lebens- und Essgewohnheiten nicht zwingend Verzicht und Einschränkung der Lebensqualität bedeuten muss.


Kosten

385,- Euro

Anmeldung über info@institut-ascend.org


Inhalte

Um zu verstehen, welche Nahrungsmittel dem Menschen guttun und gesundheitsfördernd sind, muss die gesamte evolutionsgeschichtliche Entwicklung betrachtet werden. So können beispielsweise manche Nahrungsmittel entzündliche Prozesse auslösen, andere wiederum fungieren antientzündlich und können als Therapie genutzt werden. Der Ansatz orientiert sich an der Ernährung, die unsere Vorfahren vor der Entdeckung von Ackerbau und Viehzucht, also als Jäger und Sammler, verfolgten. Im Zentrum stehen natürliche und unbehandelte Nahrungsmittel, wie frisches Obst und Gemüse, gesunde Fette und Nüsse aber auch Fisch und in geringeren Mengen Fleisch.

Die Gesundheit im Fokus

Immer mehr Menschen sehen in der täglichen Ernährung und ihrem Umfeld die Ursache für gesundheitliche Probleme. Wunderdiäten oder die konventionelle Medizin bieten kaum ursachenorientierte Lösungen bei chronischen Leiden. Unser tägliches Nahrungsangebot reicht von industriell verarbeiteten Lebensmitteln, chemisch gezüchteten Pflanzen, Lebensmitteln mit langen Transportwegen bis hin zu Mahlzeiten, die kaum noch Nährstoffe beinhalten. Daniel Reheis geht daher ausführlich auf die Grundlagen der Ernährung, die Wirkmechanismen verschiedener Krankheiten, die Bedeutung von Stoffwechselprozessen, Hormonen und körperlichen Reaktionen im Zusammenhang mit Ernährung, ein.